Übersicht

Meldungen

Mitgliederversammlung zum Jahresauftakt

Am Freitag, den 24. Januar, fand die Mitgliederversammlung 2020 statt, zum ersten Mal unter der Leitung von Corinna Grubert. Wahlen standen diesmal nicht an, sodass ausführlicher berichtet werden konnte. Die Veranstaltung war gut besucht, es gab keine freien Plätze. Besonders…

Bild: SPD-Ortsverein Vöhrum-Eixe-Röhrse

Der Hakemann berichtet

Informationen über die Aktivitäten unseres Ortsvereins sowie über Erreichtes und weitere Vorhaben in unseren Ortschaften liefert die neue Ausgabe unseres "Hakemanns".

Europawahl am 26. Mai – mitmachen – SPD wählen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,   am 26. Mai ist Wahl – Europawahl. Es wird bereits viel dazu berichtet, an Informationen sollte es also nicht fehlen. Dennoch zeichnet sich ab, dass zu wenige den Weg ins Wahllokal suchen werden. Meine dringende…

Bezirksparteitag 2019 in Wolfenbüttel

Hubertus Heil wollte eigentlich nicht mehr als Vorsitzender des SPD-Bezirks antreten. Die Präsentation eines Nachfolgers löste Kontroverse aus. Entschuldigung und erneute Kandidatur halfen aus der Krise.

Braunkohlessen 2019 – Viel Lob für die Veranstaltung

Bei ungewohnten Früh-Frühjahrs-Temperaturen um die 20 Grad im Winter und strahlendem Sonnenschein startete ein rundes Dutzend Mitglieder zu der traditionellen Braunkohl-Wanderung: Startpunkt war das Bürgerzentrum, diesmal ging es vorbei am Alten Friedhof von Vöhrum und am Sportplatz der BBS entlang.

Neuer Vorstand im Ortsverein Vöhrum-Eixe-Röhrse

Die Mitgliederversammlung hat am 25.1.2019 einen neuen Vorstand für 2 Jahre gewählt. Neu an der Spitze des Gremiums ist Corinna Grubert, das Besondere: die Vöhrumerin ist Neumitglied und übernimmt nach kurzer Zeit gleich eine wichtige Funktion! Der breiter aufgestellte Vorstand kann jetzt die Aufgaben auf mehr Schultern verteilen, was den Mandatsträgern wie Anne Langeheine und Maik Meyer besonders entgegen kommt.

Vöhrum 2018 – Was ist denn in der Gartenstraße los?

Anwohner der Gartenstraße ärgern sich: die Straßenreinigung kann auf einer Seite nicht erfolgen. Grund sind Dauerparker. Mitarbeiter/innen aus den umliegenden Geschäften nutzen die Fläche. Das Ordnungsamt sieht nicht ein, dass ein Schild her muss mit Parkverbot zu Reinigungszeiten. Überall geht das, nur hier nicht!