Hubertus Heil kommt nach Peine: 21. 8. Podiumsdiskussion im Ratse

Hubertus Heil auf Sommertour 2019
Hubertus kommt nach Peine ins Ratse zur Podiumsdiskussion

Hubertus Heil ist Teilnehmer der Öffentliche Podiums- und Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, 21. August 2019 19:00-20:30 Uhr im Ratsgymnasium, Burgstr. 2, 31224 Peine

Auf der Sommertour durch Peine kommt Hubertus Heil, Minister für Arbeit und Soziales zu mehreren Einrichtungen, um Fachgespräche zu führen, z.B. mit der AWO, im Jobcenter, bei der Beratungsstelle des Peiner Betreuungsvereins und einem Betriebsbesuch im Artemed Pflegezentrum. Diese Termine dienen dem Informationsaustausch mit den Fachleuten und Leitern der Einrichtungen sowie den Politikern aus Stadt und Landkreis.

 

Eine öffentliche Veranstaltung gibt es am

Mittwoch, 21. August 2019

19:00-20:30 Uhr

Die Öffentliche Podiums- und Diskussionsveranstaltung von Amnesty International Deutschland und Hubertus Heil MdB zu „70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte und 70 Jahre Grundgesetz“  im Ratsgymnasium, Burgstr. 2, 31224 Peine findet statt mit Personen im

Podium mit

Markus N. Beeko, Generalsekretär Amnesty International Deutschland

Johanna Kusch, Referentin GermanWatch

Hubertus Heil MdB

Die Moderation übernimmt

Michael Kessler, Bgm. a.D.

Zu Inhalt

  • Impuls von Hubertus Heil und Markus N. Beeko
  • Podiumsdiskussion zu den Themen Unternehmensverantwortung, Globalisierung und Menschenrechte, Technologischer Wandel (bspw. Autoindustrie) und Auswirkungen auf Arbeitsbedingungen weltweit, Maßnahmen und Anreize für deutsche Unternehmen um den völkerrechtlichen Verpflichtungen Deutschlands nachzukommen etc.
  • Fragen aus dem Publikum

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.